Dienstleistungen

Ihr starker Partner im Bereich der Entwicklung von Werkstoff- und Fertigungstechnik

Die Neue Materialien Fürth ist Partner der Industrie in Forschung und Innovation bei der Entwicklung neuer Werkstoffe, der Gestaltung und Auslegung von Bauteilen sowie bei Prozessauslegung, -anlauf und –optimierung bis hin zur Schadensanalyse.

 

 

Unser Dienstleistungsspektrum umfasst für Kunststoffe, Metalle und hybride Systeme die Kooperation und Unterstützung der Industrie bei

  • analytischen Untersuchungen (chemisch, thermoanalytisch, mikroskopisch)
  • Werkstoffprüfungen (mechanisch: statisch, dynamisch, Hochgeschwindigkeit)
  • fertigungs- und anwendungsgerechter Bauteilauslegung
  • Bauteiluntersuchungen und Schadensanalysen
  • Ermittlung von Werkstoffkennwerten für die Prozesssimulation
  • Simulation von Fertigungsprozessen und Prozessketten
  • Datenanalyse und –management in der Produktion
  • Forschungs- und Entwicklungsaufgaben für neue Werkstoffe und Prozesse

Bei der Neue Materialien Fürth erhalten Sie ‚alles aus einer Hand‘: von der Probenherstellung, der Prüfung bis hin zu der Auswertung und Interpretation der Ergebnisse. Die Bearbeitung der Projekte erfolgt mit Kompetenz und Sachverstand.

Unsere Laborausstattung zur Prüfung und Analyse umfasst

  • Metallographie, Mikroskopie mit Gefügeanalysesystem, Mikrohärteprüfer
  • Glimmentladungsspektrometer
  • Thermokamera (-40 °C bis 2.000 °C)
  • Optisches 3D-Vermessungssystem
  • Hochtemperaturrheometer (bis 750 °C)
  • Korrosionsprüfstände, Salzsprühtestanlage, Konditionier- und Klimaschränke
  • Prüfstände Flüssigmetallkorrosion
  • Universalprüfmaschine (2,5 bis 100 kN, -80 °C bis 1.100 °C)
  • Thermo-mechanischer, physikalischer Simulator (Gleeble 3500)
  • Zeitstandanlagen (bis 350 °C)
  • N/O-Analysator, C/S-Analysator nach dem Heißgasextraktionsverfahren
  • Feuchte- und Dichtebestimmung, Leitfähigkeitsmessung
  • Optisches Dehnungsmesssystem (3D)
  • Rauheitsprüfgerät
  • Makrohärteprüfer

Durch die enge Kooperation mit Forschungsinstituten können eine Vielzahl weiterer Untersuchungsmöglichkeiten über kurze Wege genutzt werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ansprechpartner

Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr.-Ing. habil. Marion Merklein

Kontakt: info@nmfgmbh.de