Skip to content

Neue Geschäftsführung für Neue Materialien Fürth

Marion Merklein übernimmt wissenschaftliche Gesamtleitung

Prof. Dr.-Ing. habil Marion Merklein wurde zum heutigen Tag als Geschäftsführerin der Neue Materialien Fürth GmbH (NMF) berufen. Sie wird als Counterpart zur kaufmännischen Geschäftsführerin Petra Walther die wissenschaftliche Gesamtleitung übernehmen.

Merklein ist Inhaberin des Lehrstuhls für Fertigungstechnologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie seit 2010 Leiterin des Bereichs Umformtechnik bei NMF. Sie übernimmt die – ursprünglich für 2020 geplante – Nachfolge von NMF-Gründer und Geschäftsführer Prof. Dr.-Ing. Robert F. Singer, der im Januar 2019 unerwartet verstorben ist. Die Werkstoffwissenschaftlerin überzeugte die Berufungskommission mit einem richtungsweisenden Zukunftskonzept.

Wissenschaftliche Geschäftsführung Neue Materialien Fürth GmbH

Als Partner für prozesskettenübergreifende Hybridisierungsansätze in der Werkstoff- und Produktionstechnik entwickelt NMF ganzheitliche Lösungen für Mittelstand und Großindustrie. „Wir haben die Möglichkeit, universitäre Grundlagenforschung in den großen Maßstab zu übertragen und den Transfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft zu vollziehen. Das Besondere dabei ist, dass wir disziplinenübergreifend arbeiten. In der Werkstoff- und Produktionstechnik ist zunehmend ein Trend zur Hybridisierung von Werkstoffen und Prozessen zu beobachten. Wir bündeln das Know-how unserer verschiedenen Geschäftsbereiche und können diese Nachfrage somit gut bedienen“, so Merklein über ihre neue Aufgabe.

Weiterführende Informationen zu Prof. Dr.-Ing. habil. Marion Merklein:

Lebenslauf
Liste der Publikationen und Mitgliedschaften